Am Fest der Ikone der Gottesmutter von Kazan (8. Juli) lies es sich der Projektchor St. Andrä am Zicksee unter der Leitung von Gabriele Ringbauer nicht nehmen Abt Paisios zu seinem Geburtstag einen musikalischen Blumenstrauß zu überreichen. In der Orthodoxie wird jedoch mehr der Namenstag gefeiert, wie es lange Zeit auch bei uns in Österreich üblich war. Für ein Mosaik wurde von Chor-Obfrau Susanna Bankl eine Spende überreicht. Obmann Martin Brasch und Obmann-Stellvertreter Hans-Peter Krisch gratulierten im Namen des Vereins der Freunde des Kloster Maria Schutz.