Am Samstag, dem 7. September 2019, dem Vorabend von Mariä Geburt, wurde im Rahmen der feierlichen Vesper der bisherige Novize Nikola zum rasophoren Mönch eingekleidet und erhielt dabei den Namen Vater Nektarios, nach dem hl. Nektarios von Ägina (Festtag am 9. November). An der Feier nahm neben seiner Eminenz Metropolit Arsenios von Austria auch Gerontas Theoklitos, der Abt des griechischen Mutterklosters teil. Seine Eminenz sprach über den Heiligen Nektarios und über das Fest Mariä Geburt. Es waren auch viele Pilger aus Nah und Fern gekommen um mit der Bruderschaft des Klosters dieses Ereignis zu begehen. Im Anschluss an die Feier konnte jeder noch einzeln Vater Nektarios gratulieren, unter den Gratulanten hatte sich auch Bürgermeister Andreas Sattler eingereiht. Danach gab es eine Agape im Garten des Klosters.